Cats of Catthulhu – Ein Horror Pen & Paper

Das ist Cats of Catthulhu

Kämpfe als Katze gegen Verschwörungen des kosmischen Horrors. In Cats of Catthulhu schlüpfen die Spieler*innen in die Rolle von ganz normalen Katzen, welche die Zerstörung der Zivilisation verhindern. Denn wie es für das H.P. Lovecraft Universum typisch ist, wird diese von mächtigen Wesen und deren Kultisten bedroht. Und wer könnte die stumpfsinnige Menschheit und all ihre bequemen Möbel besser vor dem Untergang bewahren als Katzen mit cleverem Verstand, schnellen Pfötchen und scharfen Krallen?

Da jedoch keine Katze ein absoluter Alleskönner ist, haben die Spieler*innen die Wahl zwischen 30 verschiedene Katzenarten. Diese unterscheiden sich in Ihrer Herkunft und ihrer Lebensweise stark voneinander. So hat jede Katze ihre ganz eigenen Stärken und Talente. Die schlüpfrige Straßenkatze zum Beispiel ist ein*e schweigsame*r Überlebenskünstler*in. Sie weiß, dass man nur gefangen werden kann, wenn man gesehen wird. Die Schoßkatze hingegen lebt bei den Zweibeinern und kümmert sich mit Nasenküssen und Kuscheleinheiten um deren Pflege. Was jedoch keine der Katzen kann, ist rechnen. Denn Katzen hassen Mathe.

So spielt man Cats of Catthulhu

Das Spielsystem von Cats of Catthulhu ist sehr simpel und funktioniert komplett ohne rechnen. Die Spieler*innenkatzen haben keine Charakterwerte, auf welche gewürfelt wird. Die Fähigkeiten einer Katze hängen alleine von ihrer Rasse, ihrer Rolle und ihrer Erfahrung ab.

Um festzustellen, ob eine Herausforderung geschafft ist, wird bei Cats of Catthulhu natürlich trotzdem gewürfelt. Dieses funktioniert mit zwei W6 (oder den Katzenwürfeln). Ob eine Probe geschafft wird, hängt von der Schwierigkeit und der Anzahl der Würfelerfolge ab. Da die verschiedenen Katzenrollen unterschiedliche Stärken haben, ist eine Herausforderung natürlich nicht für jede Katze gleich schwierig. Beispielsweise ist das Durchbeißen einer Schnur ist für einen Raufbold eine einfache Herausforderung, für andere Katzenrollen ist dieses eine normale Herausforderung.

Das Spielen der Katzencharaktere bringt außerdem einige Besonderheiten mit sich. Diese sollen von den Spieler*innen natürlich ausgespielt werden. Hier ein Beispiel: Wenn eine Spieler*innenkatze einen Gegenstand in ihrem Maul transportiert, ist das sprechen für diese Zeit sehr schwierig. Deshalb nimmt die/der Spieler*in für die Dauer des Transports einen Bleistift zwischen die Zähne. Sicherlich ist es anfangs ein großer Schritt für die Spieler*innen sich darauf einzulassen. Man gewöhnt sich jedoch schnell daran und stellt nach kurzer Zeit fest, dass dieser Punkte ungemein zum Spielspaß beitragen.

Und egal ob Traumtiger mit zotteligem, langem Fell oder verschmuste Schoßkatze, hier findet jede*r die passende Katzenart für sich. Übrigens: Natürlich leben Katzen nicht ewig…aber mit ihren neun Leben können sie sich ohne Probleme dem ein oder anderen mächtigen Feind stellen.

Wichtige Links

Neues von Cats of Catthulhu & Yvis Nerd and Geek World

Kurzinformationen:

Horror
Genre

Simpel
Schwierigkeit

Joel Sparks
Verlag (Original)

Yvis Nerd and Geek World
Verlag (DE)

2014
Release (Orig.)

2021
Release (Neu)


akt. Version

10 €
~ Kosten

H.P. Lovecrafts Universum
Spielwelt

W6
Würfel

Zukünftige Runden:

Leider stehen gerade keine zukünftigen Runden an.

Hype aufbauen:

37

Du hast Interesse eine Runde zu spielen? Dann schließe dich anderen an und erhöhe den Hype mit einem Klick auf diesen Button. So können wir sehen, dass Interesse besteht, und wir schauen ob wir auf unserem Discord passende Spielleiter:innen finden.

Du bist Spielleiter und möchtest eine Runde ankündigen? Dann besuch unser Spielleiter-Formular für mehr Informationen.